Andere Nationalitäten:

Die folgenden Informationen sind beschränkt auf:
Name, Herkunftsland, Beruf & Ankunftszeit in Korea
soweit diese bekannt sind!


Appenzeller, H. G.
Amerikanischer Pastor, kommt im April 1885 nach Korea.


Becker, Alois Johann Heinrich Ritter von
Österreich-ungarischer Linienschiffskapitän, kommt als Bevollmächtigter am 3. Oktober 1893, um in Seoul den Vertrag mit Korea, der im Juni 1892 geschlossen wurde, zu ratifizieren.


Bekofsky
Russe (?), begleitet im Frühjahr 1883 Paul Georg von Möllendorff nach Korea, um im Seezolldienst zu arbeiten.


Bergen, Robert van
Journalist, besucht im Auftrag einer amerikanischen Zeitschrift im Okt. 1894 die koreanische Hauptstadt.


Biegeleben, Rüdiger Baron von
Österreich-ungarischer Ministerresident in Japan, unterzeichnet als außerordentlicher Gesandter am 23. Juni 1892 in Seoul den Freundschafts- und Handelsvertrag seines Landes mit Korea.


Colloredo-Mannsfeld, Hieronymus Graf von
Österreich-ungarischer Linienschiffsleutnant, zwischen 1904 und 1907 als Marine-Attaché in Tokyo, im Juni 1904 in Korea.


Fischer, Emil S.
Österreichischer Wissenschaftler, bereist mehrmals Korea, vermutlich 1894 das erste Mal.


Fridelli, Ehrenbert Xavier  [Ernbert Xaver]
Österreicher, als Angehöriger des Jesuitenordens in Peking, China, tätig. Während einer Reise zu kartografischen Zwecken im Jahre 1709 am Tumen und auf koreanischem Territorium.


Ginsburg, M. A.
US (?), GB (?), erreicht am 17. August 1896 die koreanische Hauptstadt Seoul.


Guthapfel, Minerva L.
Amerikanische Missionarin. Im Oktober 1904 wird in "The Korea Review", vol. 4, pp. 461f eine Liste veröffentlicht, die bekannt gibt, wann die europäischen Damen von Seoul ihren 'Lady's Day' haben. Miss Guthapfel ist eine unter ihnen.


Haas, Josef
Seit 1879 österreichischer Vize-Konsul in Shanghai, verbringt seinen einjährigen Urlaub 1883-1884 in Korea, um Paul Georg von Möllendorff beim Aufbau eines koreanischen Seezollwesens zu assistieren. Haas ist dabei ebenfalls als autorisierter Agent für koreanischen Handel im Seezolldienst in Chemulpo tätig.


Hahn, David E.
Amerikanischer Zahnarzt, lässt sich im Jahre 1907 in Seoul nieder.


Haus, Anton
Österreicher, Kommandant SMS Kaiserin Maria Theresia, wird am 2. September 1901 in Seoul von Kaiser Gojong in Audienz empfange.


Hesse-Wartegg, Ernst von
Bekannter österreichischer Globetrotter und Reiseschriftsteller, unternimmt von Japan aus eine Reise ins benachbarte Korea, wo er sich im Frühling 1894 für ein paar Tage aufhält.


Hofmann, Amerigo
Österreichischer Forstwissenschaftler aus Wien und Professor in der Fakultät für Agrikultur an der Universität Tokyo, besucht im Mai 1906 Korea für ein paar Tage.


Houben
Österreicher, kauft Ende 1901 ein Stück Land in Pusan.


Huber, Max
Schweizer, erreicht auf einer wissenschaftlichen Reise um die Welt im Septemeber 1901 Korea und hält sich 11 Tage hauptsächlich in Seoul auf.


Jacobsen, Johan Adrian
Norwegischer Kapitän und Forschungsreisender. Anfang März 1885 bricht er von Sibirien zu einer Reise auf, die hauptsächlich einer völkerkundlichen Sammlung dient. Vom 09. bis 11. März besucht er zu diesem Zweck koreanische Dörfer, die auf russischem Gebiet in der Nähe des Amur liegen. Am 22. Apr. 1885 erreicht er Wonsan und am 24. Pusan.


Kehrberg, Paul de [Pavel Genrikhovich Kerberg]
Russe, 1894-1909 Sekretär und Dolmetscher in der russischen Legation in Seoul.


Krebbs, C.
US (?), GB (?), kommt im Frühkahr 1883 in Begleitung von Paul Georg von Möllendorff nach Korea, um in Chemulpo im koreanischen Seezolldienst zu arbeiten.


Krips
Österreichischer Kaufmann in China, flieht 1899 nach Korea als seine Firma bankrott geht.


Montecuccoli, Graf Rudolf von
Österreich-ungarischer Admiral auf SMS Kaiserin Maria Theresia, wird am 5. Mai 1901 in Audienz von Kaiser Gojong in Seoul empfangen.


Petersen, Brede
Norweger, Kapitän des koreanischen Dampfers "Hai Riong", nachweislich in den Jahren 1889 - 1890 in Chemulpo wohnhaft.


Pisko
Österreich-ungarischer Konsul in Shanghai, wird am 2. September 1901 in Seoul von Kaiser Gojong in Audienz empfangen.


Posthumus, O.
1886 niederländischer Hafenmeister in Pusan. Stirbt 1892 in Hongkong an Dysenterie (Ruhr).


Rautenfeld, Paul Heinrich August Berens von
Ethnologe aus Lettland im Baltikum, Zolldirektor in chinesischen Diensten, kommt von Peking aus am 5. April 1896 nach Seoul, um anschließend für einige Zeit im koreanischen Zolldienst zu arbeiten.


Rosenbaum, Joseph
Deutsch-Amerikaner, startet im Juli 1884 auf Geheiß von Möllendorff ein Projekt zur Herstellung von Glas aus dem Sand des Han.


Schmidt, J. P.
Russischer Privatdozent in St. Petersburg, unternimmt in den Jahren 1900 und 1901 eine Reise entlang der Ostküste Koreas, an den Küsten Japans und Sachalins zur Erforschung der Fischereiverhältnisse. Auf dieser Expedition kommt er am 29. Mai 1900 nach Wonsan. Von dort aus bereist er das Diamantengebirge und erreicht im Dez. Seoul. Von Chemulpo aus führt die Expedition weiter nach Japan, wo er die Küstenfauna erforscht.


Speyer, Alexis de   [Alexei Nikolajewitsch Schpejer, russ: Алексей Николаевич Шпейер]
Russischer Gesandtschaftssekretät erster Klasse, 1896-1897 Geschäftsträger und Bevollmächtigter in Seoul.


Stein, Evgenii Fedorovich
Russe, 1898-1899 Dolmetscher an der russischen Legation in Seoul.


Steinbeck, J.
Österreicher, beginnt zu Beginn des Jahres 1884 ein Handelsgeschäft in Chemulpo.


Vaya und Luskod, Peter Graf Vay von
Apostolischer Protonotar aus Österreich-Ungarn, wird im November 1902 in Seoul von Kaiser Gojong in Audienz empfangen und bleibt einige Monate in Korea.


Vos, Hubert
Niederländisch-amerikanischer Künstler (Maler) in Seoul. Prinz Heinrich von Preußen stattet ihm im Juni 1899 einen Besuch ab.


Voss, de
Russischer Arzt in Seoul. 1904 hat Richard Wunsch Gelegenheit, ihn mehrmals zu treffen.


Waeber, Carl Friedrich Theodor von    [Carl Iwanowitsch Waeber, russ: Карл Фридрих Теодор]
Russischer Bevollmächtigter, 1884 zu Vertragsverhandlungen das erste Mal in Korea. 1885-1896 russischer Generalkonsul und Geschäftsräger in Seoul.